Pillnitz mit Farina und Tenorviola

Der Pfau erfreut die Besucher des Pillnitzer Schlossparkes. Er ist Teil einer Ausstellung indischer Gärten.
„Der Gärtner des Maharadschas“

Wie proben schon für unser Konzert am 11.Juni 2016  17 Uhr  im Bergpalais,wo die herrliche Tenorviola von Amati  endlich als Consort Instrument bei Musik von  Farina erklingen kann. Im letzten Jahr hatten wir ja schwierige solistische Sonaten für Bratsche auf dem Programm.

image

Salle des Glaces

… heißt nicht etwa Eisdiele, sondern Spiegelsaal. Er nimmt fast die gesamte Breite des Schlossgebäudes in Versailles ein und war für unseren „Orfeo“ voller Stühle gestellt. (Sonst ist er voller Touristen! )

image

Unsere Bühne war so hoch gebaut, dass immer mal jemand die teuren Kronleuchter berührte, aber es gab keinen Schaden. Leider war die Bühne auch ziemlich beengt, so dass die Sänger nicht so unbeschwert agieren konnten und auch der Tanz des Chores wegfallen musste.

image

So sieht es auf dem Weg zum Spiegelsaal aus. Da kann man richtig schreiten!