Salle des Glaces

… heißt nicht etwa Eisdiele, sondern Spiegelsaal. Er nimmt fast die gesamte Breite des Schlossgebäudes in Versailles ein und war für unseren „Orfeo“ voller Stühle gestellt. (Sonst ist er voller Touristen! )

image

Unsere Bühne war so hoch gebaut, dass immer mal jemand die teuren Kronleuchter berührte, aber es gab keinen Schaden. Leider war die Bühne auch ziemlich beengt, so dass die Sänger nicht so unbeschwert agieren konnten und auch der Tanz des Chores wegfallen musste.

image

So sieht es auf dem Weg zum Spiegelsaal aus. Da kann man richtig schreiten!

New York

image

image

image

Zu wenig Zeit, aber dafür 2 tolle Konzerte in Carnegie Hall.  Die Marienvesper kam sogar live im Radio, aber ich weiß nicht, ob man es hier noch nachhören kann.

image

Zwischendurch genoß ich den extremen Kontrast zwischen Times Square

image

image

und Central Park.

image

Hier sind ein paar Fotos von Orfeo:

image

http:// http://www.ocregister.com/articles/monteverdi-659513-music-gardiner.html

Inzwischen sind wir zurück in London.